Flugzeugflotte

Die Flugzeugflotte des Fliegerclubs Freistadt.

Eine abgestimmte Kombination aus Flugzeugen
gleicher bzw. ähnlicher Bauart und Flugeigenschaften.
Ideal für den Aufstieg vom Flugschüler
zum erfahrenen Privatpiloten in den
gängigen Gewichtstypen des PPL Bereichs.

 

 Cessna 172

Flugzeugtyp: Cessna 172
Kennzeichen: OE-DHX
Sitzplätze: 4
Leistung: 195 PS
Reisegeschwindigkeit: ca. 108 Knoten (ca. 195 Km/h)

Das beliebteste Modell des Vereins, besonders günstiges Preis/Leistungs-Verhältnis. Ideal für Reisen aber auch für kurze Rundflüge. Gute Ausrüstung (ehemalig IFR zugelassen). Durch den Einspritzmotor mit 195 PS sehr gute Kurzstarteigenschaften auch mit hoher Beladung.
Das Aufsteigermodell nach der Grundschulung, bereits mit Verstellpropeller und Kühlklappen ausgerüstet.
Einfach zu fliegen, unkritisch in allen Fluglagen.

 

Cessna 182

Flugzeugtyp: Cessna 182
Kennzeichen: OE-DIG
Sitzplätze: 4
Leistung: 235 PS
Reisegeschwindigkeit: ca. 125 Knoten (ca. 225 Km/h)

Das schnellste und stärkste Modell des Vereins. Ideal für Langstrecken aber auch für kurze Rundflüge mit hoher Zuladung. Durch den kräftigen Motor mit 235 PS sehr gute Kurzstarteigenschaften auch mit hoher Beladung.
Das Topmodell ist selbstverständlich mit Verstellpropeller und Kühlklappen ausgerüstet.
GPS on Board, 4-Platz Intercom.
Das Modell für den erfahreneren Piloten.

 

Technam P-2002-JF

Flugzeugtyp: Tecnam P-2002-JF (Tiefdecker)
Kennzeichen: OE-ATE
Sitzplätze: 2
Leistung: 100 PS
Reisegeschwindigkeit: ca. 190 Km/h mit sparsamer Einstellung

Die Tecnam P2002-JF ist ein VLA (very light aircraft) das etwas schwerer als ein UL-Flugzeug ist und deshalb als Motorflugzeug eingestuft ist.
Das Flugzeug dient auch als Schulflugzeug des FCF zur Ausbildung für die Privatpilotenlizenz (PPL). Zu einem sehr günstigem Preis mit guten Flugleistungen ist dies ein sehr gutmütiges Flugzeug mit sehr hoher Stabilität im Flug. Die Start- und Landestrecke ist sehr kurz. Daher ist das Lfz für die Schulung besonders geeignet.
Mit diesem Flugzeug kann mit einem geringfügig höheren Preis als ein vergleichbares UL, das Fliegen mit PPL-Lizenz im Motorflugzeug betrieben werden. Der Rotax 100 PS Motor wird mit Autosuper 95 Oktan betrieben und ist sehr sparsam.

 

Tecnam P92-JS

Flugzeugtyp: Tecnam P92-JS
Kennzeichen: OE-ATC
Sitzplätze: 2
Leistung: 100 PS
Reisegeschwindigkeit: ca. 180 Km/h mit sparsamer Einstellung

Die Tecnam P92-JS ist ein VLA (very light aircraft) das etwas schwerer als ein UL-Flugzeug ist und deshalb als Motorflugzeug eingestuft ist.
Das Flugzeug dient auch als Schulflugzeug des FCF zur Ausbildung für die Privatpilotenlizenz (PPL). Zu einem sehr günstigem Preis mit guten Flugleistungen ist dies ein sehr gutmütiges Flugzeuge mit sehr hoher Stabilität im Flug. Die Start- und Landestrecke ist sehr kurz. Daher ist das Lfz für die Schulung besonders geeignet.
Mit diesem Flugzeug kann mit einem geringfügig höheren Preis als ein vergleichbares UL, das Fliegen mit PPL-Lizenz im Motorflugzeug betrieben werden. Der Rotax 100 PS Motor wird mit Autosuper 95 Oktan betrieben und ist sehr sparsam.

 

 

LOLF - Flugplatz Freistadt (122,325 kHz) --------- Guttenbrunn 26, 4242 Hirschbach --------- Tel.: +43 (0)7948 216 --------- Impressum